Lifestyle

„Ohne Palmfett“, so neu ist die Idee ja nicht!

ohne palmfett biolifestyle produkte

Auch wenn einige SB-Marktketten es jetzt als tolle Idee und großen Verdienst herausstellen, dass sie nun endlich auch Produkte anbieten, die ohne Palmfett oder Palmöl hergestellt sind, das machen wir selbstverständlich schon (sehr) lange –genauer gesagt seit Anfang an (2010).

Palmfette und –Öle finden sich in sehr vielen Lebensmitteln, weil die Rezepturen einfacher zu gestalten sind und es wesentlich billiger ist, als mit Rohstoffen zu arbeiten, die tatsächlich über den reinen Bio-Gedanken hinausgehen und die Nachhaltigkeit des Wirtschaftens, den Artenschutz und den Erhalt der Artenvielfalt mit einbeziehen bei der Herstellung von Lebensmitteln. Und wie wir und unsere Kunden finden, ohne auf den Genuss und das tolle Geschmackserlebnis zu verzichten.

Wir dachten uns, lieber „lassen wir Palmfett/-Öl weg“ und verwenden stattdessen ganz neue Geschmacksnoten natürlicher Zutaten und Rezepte mit Köpfchen und Pfiff. Der Erfolg hat uns letztlich Recht gegeben und wenn „die Großen“ das jetzt nachmachen, bestärkt uns das umso mehr, schon lange auf dem nachhaltigeren Weg zu gehen, geschmackvoll sowieso. Gönnen wir doch den Orang-Utans ihren Urwald und uns einmalige Geschmackserlebnisse. Statt billige Einerlei-Geschmacksprodukte zu Lasten der Natur und Umwelt zu essen. Klingt doch logisch, und das nicht erst seit ein paar Tagen wie wir finden…

Dipl. Ing. Roland Kluy – Strategischer Einkauf

Biolifestyle-Roland

 

Das könnte Ihnen auch gefallen